Peene und Peenestrom

Die Peene – der Amazonas des Nordens

Malchin

Inmitten der Mecklenburgischen Schweiz liegt das hübsche Malchin. Von hieraus geht es ostwärts über den Peenekanal in den Kummerower See. Ohne Schleusen durchfahren Sie von hier aus eine reizvolle Flusslandschaft bis hin zum Peenestrom und der Insel Usedom. Ab dort erlaubt Ihnen der Sportbootführerschein See weitere reizvolle Reviere für einen längeren Urlaub.

Kummerow

Unweit von Malchin, am gleichnamigen See gelegen, bietet das Dörfchen Kummerow einen ersten Aufenthalt.

Demmin

Die alte Hansetadt Demmin liegt am Zusammenfluss der Peene, der Tollense und der Trebel. Die reizvolle Landschaft und das sehenwerte Städtchen mit seinen historischen Bauten sollten Sie nicht verpassen.

Anklam

Über Loitz, Jarmen und Stolpe bildet Anklam das Ende der Etappe, von hier aus ist es nicht mehr weit bis zum Peenestrom und zum Stettiner Haff.Die kleine Stadt Anklam bildet einen guten Endpunkt für eine einwöchige Reise von Malchin aus.