Von der Müritz nach Plau am See

Müritz – Kölpinsee – Fleesensee – Plauer See

Müritz

Von der Müritz verläuft die Müritz-Elde-Wasserstraße über die Binnenmüritz durch den Reekkanal/Reeksee über in den Kölpinsee

Jabel im Jabelschen See

Kleiner verträumter Hafen am Ende des Jabelschen Sees. In der Nähe das berühmte Wisentgehege, ca. 35 Wisente leben auf einer Halbinsel (nicht zu betreten…).
Vom Kölpinsee geht es durch den Göhrener kanal in den Fleesensee

Bootshaus Fleesensee

Kleiner Hafen am Fleesensee, geplant ist eine Erweiterung und ein Neubau einer großen Marina. Hafenklause mit Seeterasse.Vom Fleesensee geht es über den Malchower See Richtung Malchow

Malchow

Die Inselstadt Malchow liegt zwischen dem Plauer See und der Müritz am Malchower See. Eine malerische Altstadt und die außergewöhnliche Lage bilden den Reiz der Stadt.Von Malchow führt der Reeken bis nach Lenz, dem Eingang zum Plauer See

Lenz

Der Lenzer Hafen liegt am Ausgang der Verbindung zwischen Müritz/Malchower See und Plauer See (Petersdorfer See). Liegeplätze in idyllischer Umgebung.

Plau am See

Sehenswerte Stadt mit mittelalterlichem Stadtkern und maritimes Zentrum am Plauer See. Von Plau aus geht es durch die Schleuse über die Müritz-Elde-Wasserstraße Richtung Lübz.